Innovating your logistics for a better world
Gold 2020 Ecovadis Sustainability Rating
EnglischFranzösischDeutsche LinkedIn

Für weitere Informationen: +41 26 651 92 11
Muster anfordern Angebot anfordern
ROPAC® UN- und Originale-Verpackungslösungen

Aktuelles von ROPAC®

Mit Ihnen teilen wir hier die neuesten Nachrichten über das Unternehmen Schoeller Allibert Swiss SARL und die innovative Produktreihe der UN-zertifizierten Produkte und Lösungen:

Weihnachtsferien
Wir möchten Sie daran erinnern, dass unsere Firma vom 19. Dezember bis 3. Januar 2021 schließen wird. LKW-Abfahrten und Abholungen starten wieder am 5. Januar.
Ecovadis Nachhaltigkeitsbewertung
Ecovadis Nachhaltigkeitsbewertung
Schoeller Allibert Swiss Sàrl ist stolz darauf, Ihnen mitteilen zu können, dass wir in Bezug auf Nachhaltigkeit als fortschrittlich gelten und von Ecovadis mit der Goldmedaille ausgezeichnet wurden!

Der Prozentrang zeigt, wo wir uns im Vergleich zu anderen Unternehmen befinden. Mit dem 94. Prozentrang ist unsere Punktzahl höher als bei 94% aller von Ecovadis bewerteten Unternehmen.
Neue Partnerschaften
In unserem ständigen Bestreben über die Entwicklung der Vorschriften für den Transport gefährlicher Güter informiert zu bleiben haben wir uns zwei neuen Verbänden in UK angeschlossen, BADGP (British Dangerous Goods) und SIA (The Security Industry Authority).

Wir sind auch Mitglied des französischen Verbandes Cosmed geworden, der es uns nun ermöglicht, noch gezielter den Anforderungen der Kosmetikindustrie gerecht zu werden.
Weihnachtswünsche
2020 war ein beispielloses Jahr, auf wirtschaftlicher Ebene und vor allem auf menschlicher Ebene, das uns durch die weltweite Gesundheitskrise auferlegt wurde. Wir hatten das Glück ohne Unterbrechung weiter produzieren zu können und somit auch unsere Kunden fortlaufend zu unterstützen.

Wir hoffen, dass Sie in diesem neuen Jahr 2021 Ihre Aktivitäten auf nachhaltige Weise fortsetzen können und dass es Ihnen wieder Frieden, Freude und Erfolg bringen wird.

Das gesamte Schoeller Allibert Swiss Team wünscht Ihnen ein frohes und vor allem gesundes Neues Jahr.
Erhöhte UN-Zertifizierungsstufe
Erhöhte UN-Zertifizierungsstufe
Um die Erwartungen des Recyclingsektors für laborkontaminierte Materialien zu erfüllen, haben wir das Leistungsniveau unserer UN-Typ-V-Zulassung für den ROPAC® 32LH-Eimer neu bewertet.

Zuvor hatten wir eine X9.5-Zertifizierung erhalten, die gemäss den Fachleuten aus diesem Bereich zu niedrig war.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unser ROPAC®-Eimer die X16.2-Zertifizierung für die Verpackung von 16,2 kg kontaminiertem Material der Klasse I zur Recycling-Behandlung erhalten hat.
Verjüngungskur für unseren 20 Liter Eimer
Verjüngungskur für unseren 20 Liter Eimer!
Während vieler Jahre war die Form des 20 Liter UN Solid Eimers das Rückgrat unserer Produktlinie und nun ist die Zeit für eine Neuerung gekommen, die die strengen Qualitätskriterien, insbesondere die der UN-Zertifizierung erfüllen.

Wir können Ihnen bestätigen, dass die Rohmaterialien, die Zulassungsnummer sowie die Produktionsqualität unverändert bleiben. Unsere Planung- und Logistik-Mitarbeiter sowie unsere Qualitätskontrolle werden dafür sorgen, dass der Übergang reibungslos und ohne Engpässe erfolgt.

Ein kleiner visueller Unterschied liegt im Wegfall der Verstrebungen im Inneren des Eimers. Die neuen Technologien erlauben ein glattes Design ohne negativen Einfluss auf die Anforderungen in Bezug auf UN-Zertifizierung oder Stapelbarkeit der Eimer. Die glatte Innenwand erleichtert das vollständige Entleeren der Eimer. Ein weiterer Vorteil besteht in der verbesserten Wiedergabe des Druckbildes bei bedruckten und etikettierten Eimern.
Patrick Pfyffer
Neuer Vertriebsdirektor von ROPAC®
Wir freuen uns, Patrick Pfyffer als neuen Vertriebsdirektor von ROPAC® Packaging Solutions begrüßen zu dürfen.

Patrick wird nach seiner Einarbeitung die Position von Frédéric Pavesi übernehmen, der ab Oktober 2019 einen neuen Weg in seiner beruflichen Laufbahn einschlagen wird. Patrick ist diplomierter Druck- und Verpackungsingenieur und verfügt über einen MBA. Er verfügt über einen Hintergrund als Projektmanager sowie über eine Erfahrung als Marketing- und Vertriebsleiter und Geschäftsführer im Bereich Verpackung und Verpackungsanlagen. Neben seiner Position als Marketing- und Vertriebsleiter bei ROPAC® wird er für die Weiterentwicklung der Schweizer Marktsegmente sowie für die Betreuung mehrerer Großkunden und die Unterstützung neuer Produktentwicklungsprojekte verantwortlich sein. Außerdem wird er aktiv an der Co-Regie von Schoeller Allibert Swiss Sàrl beteiligt sein.
MP 32LH
Neue UN-Zertifizierrung 32LH Kombiniert
Die Rückgewinnung und der Transport kontaminierter Laborprodukte zur Zerstörung erfordern besondere Vorsichtsmaßnahmen gemäß ADR. In unserem Labor haben wir erfolgreich kombinierte UN-Verpackungstests mit dem Eimer ROPAC® MP 32LH für den Transport von  gefüllten Glasflaschen mit gefährlicher Flüssigkeit durchgeführt. Vier Ein-Liter-Behälter werden mit Vermiculit in den Eimer gegeben und nach behördlichen Kriterien Fall- und Stapeltests unterzogen. Diese Lösung hat die Typ-V-Zertifizierung für X9.5-Produkte der Klasse I erhalten. Schoeller Allibert Swiss ist weiterhin bemüht, dieses Leistungsniveau zu verbessern.
Chimie Lyon
Chimie Lyon - France
Wir präsentieren unsere ROPAC®-Verpackungslösungen für die zweite Ausgabe der CHIMIE LYON 2019, die am 18. und 19. September auf dem Messegelände Villefranche-Lyon Nord stattfindet. Diese Veranstaltung im Herzen von Frankreichs führender Chemieproduktionsregion bringt Fachleute der Branche zusammen und bietet seinen Besuchern die Gelegenheit, Spezialisten der chemischen Industrie und verwandter Industrien kennenzulernen.

Wir freuen uns, Sie an unserem Stand E8 begrüßen zu dürfen und laden Sie ein, Ihren Badge herunterzuladen, indem Sie auf den folgenden Link klicken:

IHREN BADGE HERUNTERZULADEN >
FachPack
FachPack - Nürnberg, Deutschland
Die Verpackungsbranche trifft sich vom 24. bis 26. September in Nürnberg, wo die Bereiche Verpackung, Prozesse und Technik als Schwerpunkte dieser europäischen Messe präsentiert und beleuchtet werden. Wir werden selbstverständlich mit unseren ROPAC®-Eimern dabei sein, und würden uns freuen, Sie auf unserem Stand in Halle 9/339 willkommen zu heißen.

Zögern Sie nicht, Ihre kostenlose Einladung zu beantragen!
RPA Messe
RPA Messe Paris 19. & 20. März
Am 19. und 20. März 2019 stellen wir unsere Serien der ROPAC®-Eimer auf den Antikorrosions-Treffen (RPA) im Parc Floral de Paris aus. Bei dieser Veranstaltung versammeln sich jedes Jahr die Fachleute der Anti-Korrosionsbeschichtungsindustrie und die Zertifizierungs- und Qualifikationsstellen der Branche. Diese Ausstellung bringt 67 Aussteller zusammen, die direkt an dieser Veranstaltung beteiligt sind und bietet ebenso Konferenzzentren an. Schoeller Allibert als Lieferant von Verpackungen für diese Hightech-Branchen wird dabei sein. Auf der RPA2019 diskutieren wir auf unserem Stand H1 gerne über unsere Verpackungslösungen.
European Coating Show Messe
European Coating Show Messe Nürnberg 19. - 21. März
Wir werden die Serie unserer Frühjahrsmessen fortsetzen und wieder an Europas größter Coatings- und Farbmesse teilnehmen. Während 3 Ausstellungstagen heißen wir bestehende und neue Kunden herzlich willkommen. Kommen Sie und besuchen Sie uns in Halle 5 Stand 249 !
Empack Messe
Empack Messe Zürich 10. & 11. April
Wir freuen uns, unsere ROPAC®-Eimerreihen sowie die Neuheiten des Schoeller Allibert-Handling-Programms zu diesem einzigartigen und unverwechselbaren Event in der Schweiz zu präsentieren.Ganz gleich, ob Sie auf Verpackungen für Ihre gefährlichen Produkte fokussiert sind oder Antworten auf Ihre logistischen Herausforderungen suchen, wir haben die Lösung für Sie.Besuchen Sie uns auf unserem Stand I34 in Halle 4!
Industrial Pack Messerückblick
Industrial Pack Messerückblick
Am 27. und 28. Februar stellten Mitglieder des internationalen Vertriebsteams zum ersten Mal auf der Industrial Pack 2019 im NEC Exhibition Centre Birmingham UK aus. Mit 6 Shows unter einem Dach und mit über 300 der führenden Anbieter der Branche war dies ein sehr effizienter Weg bestehende Kunden zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen. Industrial Pack ist die einzige Messe dieser Art in Großbritannien, die sowohl industrielle Verpackung, als auch Transportverpackungen und Schutzpackmittel präsentiert.

Diese zweitägige Veranstaltung war sehr gut besucht. Sie bot eine gute Möglichkeit für uns unsere UN-Produkte der Reihen Secure und Prime vorzustellen und somit neue Projekte zu starten. Insgesamt war die Messe ein großer Erfolg für uns und wir hoffen,  auch in Zukunft wieder dabei zu sein. 
ROPAC® tritt der Dutch Coatings Association bei
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass ROPAC® Packaging im Januar 2019 als assoziiertes Mitglied der Dutch Coatings Association aufgenommen wurde. Dies ist ein schöner Start in das neue Jahr für uns.

Wir sind schon in den  Benelux-Ländern sehr aktiv und beliefern diesen Markt bereits mit unseren UN-zugelassenen Verpackungseimern für feste und flüssige Gefahrgüter.

Wir beabsichtigen mit unseren neuen Partnern dieses wachsende Industriesegment  so weit wie möglich auszubauen. Wir treffen uns gerne mit den Anwendern und jenen Personen, die unsere Produkte sehr schätzen und somit dazu beitragen unser Verpackungsknow-How stetig weiter zu verbreiten.

Wir freuen uns auf eine lange und interessante Partnerschaft mit VVVF.
Industrial Pack Messe
Industrial Pack Messe Birmingham 27. - 28. Februar 2019 / NEC, Birmingham, UK
Industrial Pack ist die einzige britische Messe, die der industriellen Verpackung, dem Transport und den Sicherheitsverpackungen gewidmet ist.

Allein in Großbritannien wird der Umsatz für 2019 für Schutz- und Transportverpackungen auf $4.7bn geschätzt. Betrachtet als einen grossen Teil der Logistikkette verdienen diese Verpackungen eine Sondermesse.

Schoeller Allibert Swiss Sàrl (ROPAC® Packaging) wird an der ersten Aufführung der Industrial Pack Messe in NEC Birmingham parallel zur Packaging Innovation Messe teilnehmen.

Diese neue Messe in 2019 ist das perfekte Event um Kontake zu knüpfen, neue Ideen zu entdecken, Antworten auf technische Herausforderungen zu finden und  Informationen zu sammeln für einen sofortigen Einsatz in Ihrer Arbeitswelt. Solch eine Messe wurde von ehemaligen Packaging Innovation Besuchern stark nachgefragt.

Als Haupthersteller und Zulieferer industrieller Verpackungen kennt ROPAC® Packaging die Bedeutung der sorgfältigen Auswahl von UN-zertifizierten Eimern für den Schutz Ihrer hochwertigen Produkte.

Kommen Sie uns auf unserem Stand K10 besuchen!
Alle Eimer sind nicht gleich!
Alle Eimer sind nicht gleich!
Die Eimer ROPAC® Prime bieten eine unübertroffene Zertifizierung und Qualität, um Ihre Produkte sowie die Umwelt zu schützen.

Setzen Sie Ihr Vertrauen in den Marktführer von hochleistungsfähigen UN-zertifizierten Verpackungen.

Die ROPAC® - Eimer bieten einen sicheren Schutz für hochwertige Inhalte.

Die ROPAC® - Eimer sind für den Transport gefährlicher fester und flüssiger Produkte zugelassen.

Ein robustes Design und ein einzigartiges Verschlusssystem schützen vor kostspieligen Undichtigkeiten und Verschüttungen.

Mit integrierter Erstöffnungsgarantie.
All4Pack
All4Pack Messe Paris
Wir werden an der All4Pack Messe in Paris Villepinte vom 26. bis 29. November 2018 auf dem Stand unserer französischen Kollegen in Halle 7 F117 teilnehmen. Es wird uns freuen, Ihnen unsere ROPAC® - Produktreihe zu präsentieren sowie über Lösungen Ihrer Verpackungsanforderungen mit Ihnen zu sprechen. Sie werden auch die Möglichkeit haben, die komplette breite Produktpalette der Schoeller Allibert Gruppe zu entdecken. Wir hoffen, Sie bald zu begrüssen und mit Ihnen einen privilegierten Moment zu genießen.

Wenn Sie eine Einladung wünschen, teilen Sie es uns bitte mit!
FachPack
Rückblick FachPack Messe Nürnberg
Die diesjährige FachPack war eine gute Auslese mit zahlreichen Besuchern aus ganz Europa. Wir trafen auf viele neue Gesichter, die wir mit der ROPAC® - Qualität überzeugen konnten.

Zu Gast auf unserem Stand war unser spanischer Kollege, der auf den Rotomoulding-Bereich spezialisiert ist. Er präsentierte UN-Container mit Inhalten ab 220 Liter aufwärts und Spezialpaletten für den Chemiebereich. Somit konnten wir unseren Besuchern eine gute und breite Produktpalette bieten.

Bis zur nächsten FachPack 2019 in Nürnberg!
Fachpack
Fachpack Messe Nürnberg
Die Verpackungsbranche trifft sich vom 25. bis 27. September in Nürnberg, wo die Bereiche Verpackung, Prozesse und Technik als Schwerpunkte dieser europäischen Messe präsentiert und beleuchtet werden. Wir werden selbstverständlich mit unseren Ropac®-Eimern dabei sein, und würden uns freuen, Sie auf unserem Stand in Halle 9/339 willkommen zu heißen.

Wir feiern den 50. Geburtstag unseres schweizerischen Werkes und laden Sie herzlich zu diesem Ereignis zu einem Glas Sekt an jedem Messetag gegen Mittag auf unserem Stand ein.

Wenn Sie eine Einladung wünschen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Ropac
50-jähriges Jubiläum unserer Produktionsstätte in Romont
Ein wenig Geschichte …
Ursprünglich nutzte Métallurgie und Plastic SA unseren heutigen Standort zur Bearbeitung von Metallprofilen. Die Produktionsstätte stellte auch unter der Lizenz von Schoeller Flaschenkästen für den Schweizer Markt her, bevor sie 1976 von Alexander Schoeller übernommen wurde.

In der Zwischenzeit hatten Albert Demont und Rudolf Liechti 1974 die Ropac®-Eimer entwickelt, um die schwankenden Produktionsmengen der Flaschenkästen auszugleichen.

In den 80er und 90er Jahren produzierte unser Werk in Romont hauptsächlich Flaschenkästen,  mit welchen ein vier- bis fünfmal höherer Umsatz als durch den Verkauf der Eimer erzielt wurde. Damals wurden 70% der Ropac®-Eimer in der Schweiz verkauft, hauptsächlich im Lackierbereich.

Als sich die Farbenindustrie allmählich in Richtung ausländischer, leichterer und billigerer Eimer wandte, konzentrierte  unser Unternehmen seine Ropac®-Aktivitäten vermehrt auf Segmente in der chemischen Industrie mit einer Nachfrage  nach Verpackungen für den Transport gefährlicher Güter. Gleichzeitig hat sich das Ropac®-Geschäft auch auf Branchen ausgeweitet, die Produkte mit hoher Wertschöpfung in der Schweiz und zunehmend auch im Ausland verpacken müssen.

2005: ein entscheidendes Jahr!
So wurden 2005 die ersten UN-zertifizierten  Ropac®-Eimer für flüssige Gefahrgüter auf den Markt gebracht. Mit gestärkter finanzieller Stabilität wurde das Ropac®-Sortiment ständig erweitert und der Umsatz konnte dank spezifischer Lösungen in vielen Anwendungsbereichen gesteigert werden. Ende 2014 war der Umsatz für ROPAC-Eimer doppelt so hoch wie 2004; das Exportvolumen stieg im gleichen Zeitraum von 30 auf 70%. Seither vertreiben wir unsere Ropac®-Verpackungen weltweit von Romont aus.

Die Zukunft Schoeller Allibert Swiss Sarls und der Ropac®-Produkte
Es mangelt nicht an Herausforderungen für die Zukunft: Laufend werden Verbesserungen vorgenommen, sowohl bei unseren Produktionsanlagen als auch bei der Qualität unserer Produkte, die immer strengeren Anforderungen genügen müssen (Lebensmittel-, Pharmaindustrie etc).

So werden die kommenden Jahre von der Markteinführung neuer, noch effizienterer Verpackungslösungen geprägt sein. Wir freuen uns schon jetzt darauf, Ihnen diese vorstellen zu dürfen!

Natürlich möchten wir uns auch bei unseren Kunden für ihre Treue und ihr Vertrauen bedanken, ebenso wie bei unseren Mitarbeitern für ihr Engagement, ihre Motivation und ihr unermüdliches Vertrauen in Ropac®.
Summer
16 Jun 2017
Sommerproduktion-Mitteilung
Wir  freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Produktion während der Sommerferien weiterlaufen wird, jedoch mit reduziertem Personal in KW 31, 32 und 33, d.h. die Produktionskapazität wird begrenzt sein. Aus diesem Grunde bitten wir alle Kunden, uns ihre Aufträge für diesen Zeitraum bis spätestens 3. Juli zu erteilen, um Lieferverzögerungen und damit einhergehende Enttäuschungen zu vermeiden.

Bitte beachten Sie, dass unsere derzeitige Lieferzeit für Standardprodukte 3 Wochen und für Sonderprodukte 4 Wochen beträgt.

16th June 2017

Pacplast
02 Sep 2016
Lernen Sie unseren Distributor kennen - Pacplast GmbH - die Schweiz
Aufgrund dieser Kernqualitäten und Errungenschaften freut sich ROPAC®, mit Pacplast GmbH als Distributor im Bereich von UN-Liquid und UN-Solid zertifizierten Lösungen in der Schweiz zusammen zu arbeiten.

Die heutige Pacplast GmbH wurde im Jahre 2007 als Bereich unter  der Polynova Group AG gegründet. 2013 hat sich Pacplast GmbH von  Polynova Group AG gelöst und ist heute ein erfolgreiches und leistungsfähiges Schweizer Unternehmen im Kunststoff-Verpackungshandel.

Die Pacplast Produkte werden vielfältig in den Bereichen Wissenschaft und Labor, Food und Gastro, Gesundheitswesen, Industrie und Logistik, Baugewerbe und Gebäudeunterhalt eingesetzt. Von der Bestellung bis zur Lieferung sorgt Pacplast für einen gleich bleibenden hohen Qualitätsstandard.

Pacplast bietet ein breites Sortiment an UN-geprüften Eimer, Leichteimer, Fässer und Standardkanistern von 1l bis 60l in verschiedenen Farben an.  Dazu, ist Pacplast sehr involviert in der Beratung über Produkte, sowie über die sich verändernden Marktentwicklungen und neuen Verpackungstechnologien.

Da ROPAC®  auch ein hoch Qualität Eimer Produzent ist,  gab es eine logische Übereinstimmung zwischen unseren beiden Unternehmen, die dazu führte, dass Pacplast GmbH zu einem von unseren erfolgreichen Distributoren wurde.

ROPAC® ist stolz darauf, mit dem Team von Pacplast zusammenzuarbeiten. Dadurch können wir unseren Kunden die benötige Unterstützung und den vollen  Service vor Ort anbieten.

Besuchen Sie http://www.pacplast.ch/deu/home/ um mehr über das Versorgungsangebot der Pacplast GmbH zu erfahren.
Fidel Fillaud
14 Jul 2016
Lernen Sie unseren Distributor zu kennen - Fidel Fillaud - Frankreich
Marketing und Vertrieb unserer UN-zertifizierten Ropac® Eimer für feste und flüssige Gefahrgüter erfordern in erster Linie einen technischen Ansatz. Der Transport von gefährlichen Gütern oder von Produkten mit hohem Mehrwert zwingt den Benutzer, alle Sicherheitsaspekte zu überprüfen. Bei Schoeller Allibert  konzentriert sich unsere Aufmerksamkeit jeden Tag auf die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Deshalb wählen wir unsere Vertriebspartner mit größter Sorgfalt aus.

Ende der 90iger Jahre, anlässlich der Ausstellung  SIPEC à Orléans, hat Philippe DELISLE (Direktor Verkauf Schoeller Allibert) die Herren Jean-François BOUTIER (PDG Fidel Fillaud) und Lionel PROU (Verantwortlicher Einkauf Gruppe Fidel Fillaud) getroffen. Es war unvermeidlich, dass unsere gemeinsamen Werte zu einer kommerziellen Partnerschaft führen würden, die inzwischen fast 20 Jahre andauert.

FILLAUD SA ist immer noch eine Familiengruppe, die im Jahr 1929 in Nantes gegründet wurde. Die ursprüngliche Geschäftstätigkeit bestand in der  Herstellung von Holzfässern und Edelstahltanks. In den frühen 60er Jahren hat sich die Tätigkeit der Gruppe in den Handel und Vertrieb von Containern diversifiziert. Fidel FILLAUD hat also eine Erfahrung von mehr als fünfzig Jahren im Verkauf von Industrieverpackungen.

Heute betreibt Fidel FILLAUD 7 regionale Verteil-Agenturen auf französischem Gebiet und eine in Belgien. Jeder Standort verfügt über ein eigenes kompetentes Vertriebsteam, nahe gelegene Lagerhallen ( 25.000 m² insgesamt) und eine Flotte von 10 LKWs. Die Kompetenz des Vertriebsteams, gepaart mit einer großen geografischen Nähe und starken professionellen Beziehungen  mit den Verpackungsherstellern, hat  Fidel FILLAUD in eine führende Position auf dem französischen Markt gehisst.

Wir arbeiten aktiv mit  den verschiedenen Teams von  Fidel FILLAUD  zusammen, indem wir regelmäßig Schulungen über das Ropac®-Eimer Sortiment organisieren. Mit unseren Vertriebspartnern reagieren wir gemeinsam auf jede technische Herausforderung, da wir bei Schoeller Allibert glauben, dass jeder Kunde Anspruch auf ein gleich hohes Service Niveau hat.  

Die Zusammenarbeit mit Fidel FILLAUD, einem der wichtigsten Akteure in der Distribution in Frankreich,  stimmt uns zuversichtlich für die Entwicklung unserer Verpackungslösungen in Frankreich.

Um mehr über Fidel Fillaud zu erfahren, klicken Sie auf diesen Link : http://www.fidel-fillaud.com

Und um mehr über die Ropac® Produkte der Firma Schoeller Allibert zu erfahren, besuchen Sie unsere Webseite  : www.ropac-packaging.com
Bark Verpakkingen
09 Jun 2016
Lernen Sie unseren Distributor zu kennen - Bark Verpakkingen - Benelux
Bark Verpakkingen hat hart gearbeitet, um einer der führenden Industrieverpackungs-Lieferanten in den Benelux-Märkten zu werden. Dieser Erfolg ist ein Verdienst von Berny Plas (Inhaber und Geschäftsführer) und dessen Team, das er für die Realisierung dieses außergewöhnlichen Wachstums zusammengestellt hat. Durch die Kombination aus harter Arbeit und fokussierter Strategie hat sich Bark Verpakkingen einen beneidenswerten Ruf für Qualität, Service und die Schaffung von Mehrwert aufgebaut. Aufgrund dieser Kernqualitäten und Errungenschaften freut sich ROPAC®, mit Bark Verpakkingen als strategischen Distributor im Bereich von UN-Liquid und UN-Solid zertifizierten Lösungen im gesamten Benelux-Gebiet zusammen zu arbeiten.

Das Unternehmen Bark wurde im Jahr 1978 in Apeldoorn (NL) gegründet, um  zunächst IBC, Stahl und Kunststoff-Fässer für überwiegend flüssige Anwendungen zu liefern. Im Laufe der Zeit, und im Interesse der Bedürfnisse und Anforderungen des wachsenden Kundenkreises, erweitert Bark das Angebot mit Kanistern, Kunststoff- und Weißblecheimern sowie UN-zugelassenen Kartonverpackungen  - und wird dadurch zu einem führenden Anbieter von Mehrwert schaffenden Verpackungslösungen.

In diesen Jahren hatten sie die Möglichkeit, durch strategische Akquisitionen von lokalen Verpackungs-Resellern in den Benelux- Märkten weiter zu wachsen und ein sehr kompetentes und auf Service fokussiertes Team aufzubauen,  und hier wird diese Erfolgsgeschichte noch interessanter...

Bark Verpakkingen ist nicht nur ein " me-too " Lieferant von Verpackungen. Es ist ein echter, sachkundiger und zuverlässiger Partner mit der Mission, das Verpackungsmanagement und somit die Total Cost of Ownership (TCO) seiner Kunden zu optimieren. Das Team arbeitet eng mit seinen Kunden zusammen, um die Prinzipien des Lean-Managements anzuwenden. Dank der großen Erfahrung und den umfangreichen Kenntnissen der Materialien und  der Gesetzgebung gelingt es Bark-Verpakkingen unter Anwendung modernster intelligenter Logistik in Verbindung mit  einfachem,  gesundem Menschenverstand erhebliche Einsparungen sowie verbesserte Produktivität bei ihren Kunden zu erreichen.

Da ROPAC®  auch kein " me-too " Eimer Produzent ist,  gab es eine logische Übereinstimmung zwischen unseren beiden Unternehmen, die dazu führte, dass Bark Verpakkingen zu einem unserer führenden und erfolgreichsten strategischen Distributor wurde.  In dem 8000 Quadratmeter großen Lager in Eerbeek (NL)  hat Bark-Verpakkingen  die Möglichkeit, 12.000 Paletten zu lagern und täglich die ganze Benelux  Region mit einer modernen Flotte von Bark – Lastwagen zu bedienen.

Das Angebot von Bark Verpakkingen geht über die Verteiler- und Wiederverkaufs-Funktion hinaus! .... Mit ihrer Schwesterfirma Bark Innovationen, die Ende 2010 gegründet wurde, haben sie die Fähigkeit durch Brainstorming, Design, Engineering und Prototypen-Herstellung neue, innovative Verpackungslösungen zu entwickeln. Ihre Kreationen und Lösungen wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter ist der renommierte Starpack 2012 Gold Award (UK) und auch der " Best Packaging Innovation" Award an der 2013 Packaging  Innovations -Show in Birmingham (UK).

ROPAC® ist stolz darauf, mit Berny Plas und dem Team von Bark Verpakkingen zusammenzuarbeiten. Dadurch können wir unseren Kunden die benötige Unterstützung und den vollen  Service vor Ort anbieten.

Besuchen Sie  http://www.bark-verpakkingen.com/ um mehr über das Versorgungsangebot der Bark Verpakkingen zu erfahren oder http://www.bark-innovations.com/en/ um die Möglichkeiten für neue Produkte, Designs und Entwicklungen kennenzulernen.

Zum Schluss, besuchen Sie http://www.ropac-packaging.com/contactus/resellers/netherlands/ um zu sehen, wie sich Bark Verpakkingen in die Familie der ROPAC® Distributoren eingliedert.
Welcome
10 May 2016
WILLKOMMEN - Céline COLON
Wir freuen uns sehr,  dass Anfang April unsere auf Qualität fokussierte Organisation durch die Anstellung von Céline Colin erweitert werden konnte. Céline ist als QHSE Manager in unserer Produktionsstätte in Romont (CH) tätig.

Céline kommt zu uns aus Lons-le-Saunier (Frankreich), wo sie während 4 ½ Jahren als Qualitäts-und Umweltkoordinator in einem Käse verarbeitenden Betrieb gearbeitet hat. Sie studierte Lebensmittel-Ingenieur  mit Spezialisierung auf QHSE Management. Céline kommt ursprünglich aus Lille (Frankreich).  In Ihrer Freizeit wandert sie gerne oder geht ins Theater.

Céline wird uns in allen Belangen der Qualität, der Umwelt, der Sicherheit und der Gesundheit an unserem Standort in Romont unterstützen und zur weiteren Stärkung des ROPAC® Teams beitragen

Willkommen bei ROPAC® Céline! Wir wünschen Dir einen angenehmen Start und eine lange und erfolgreiche Karriere im ROPAC® Team.
Patrico
10 May 2016
Begegnung mit dem Distributor - Patrico Ltd - Grossbritannien
Als ROPAC® auf der Suche nach einem Distributor war, der unsere Ambitionen auf dem Markt in Großbritannien unterstützt, suchten wir einen Partner, der Kompetenz, Ruf, Kenntnisse und Service  wiederspiegelt.

Wir suchten nicht unbedingt den Größten, aber sicher den BESTEN!

Die Patrico Ltd wurde im Juni 1983 gegründet und hat ihr Fundament auf Service und Zuverlässigkeit gebaut -  33 Jahre später zeichnet sich das Unternehmen dadurch aus, das richtige Produkt zum richtigen Preis und zur richtigen Zeit anzubieten. Als treuer Partner bei der Versorgung ihrer Kunden, ist die Patrico Ltd zu einem führenden Anbieter von Dienstleistungen im Industriesektor geworden.

Da ROPAC® eine Reihe von Kunststoff-Behälter für hochwertige Produkte und Anwendungen herstellt, wovon einige UN-zertifiziert sind, muss unser strategischer Distributor die Dynamik von technischen Verpackungslösungen verstehen. Da die Patrico Ltd in den Segmenten Druckfarben, Coatings und Chemikalien bereits bestens etabliert ist, wurde das Unternehmen zu einer logischen Ergänzung in unseren Bemühungen, die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen und unsere Geschäfte in den Zielmärkten in Grossbritannien  auszubauen.

Mit unserer Produktionsstätte, die sich  in der schönen Schweiz befindet, benötigen einige Kunden auch einen verstärkten „just in time“ Service. Hier ist die Patrico Ltd in der Lage ist, uns zu unterstützen. An ihrem Standort in Tewksbury betreibt das Unternehmen eine Flotte der neuesten Mercedes-Benz LKW’s, mit denen das ganze Land durch Express-Lieferungen mit einer breiten Palette von Industrieverpackungen versorgt wird. Es stehen auch kleinere Lieferwagen zur Verfügung, die schnell eingesetzt werden können, um die Kunden bei dringendem Bedarf zu bedienen.

In den letzten Jahren ist Patrico Ltd zu einem bewährten,  wertvollen und vertrauenswürdigen Partner für die ROPAC® Marke geworden.

Besuchen Sie  www.patrico.co.uk um mehr über die Geschäfte von Patrico zu erfahren oder www.ropac-packaging.com/contactus/resellers/uk/ um zu sehen, wie Patrico sich in die Familie der ROPAC® Lageristen und Distributoren eingliedert.
European Business
18 Dec 2015
Weniger Abfall, mehr Effizienz ....
Unser Vertriebsleiter, Frédéric Pavesi, spricht mit European-Business von Mehrwegverpackungssystemen, Nachhaltigkeit und verbesserte Versorgungskette-Management mit ROPAC® UN Premium Packaging Solutions.

Lesen Sie mehr darüber hier ... download pdf European Business Article
Scanpack - Gothenburg
05 Nov 2015
Scanpack - Rückblick
Zurück von der bedeutesten Verpackungsmesse Skandinaviens – Scanpack in Gothenburg am Ende Oktober.

Während 4 Tage haben wir bestehende und potentielle Kunden begegnet – und die schwedische Gastfreundlichkeit sehr geschätzt. 

Bis zum nächsten Mal Scanpack…
Parlez
25 Sep 2015
Parlez-vous Français? Sprechen Sie Deutsch?
Wir sind stolz, im November die deutsche und französische Version unserer Webseite aufschalten zu können. Zu diesem Zeitpunkt werden wir auch die Produkthandbücher in Deutsch und Französisch hochladen zu Ihrer Information. Wir sprechen Ihre Sprache – dies ist ein Grund mehr ROPAC® zu wählen.

25th September 2015
Surfex
25 Sep 2015
Surfex 2016 - Birmingham - Wir gehen hin
Wir haben unseren Stand an der Surfex 2016 gebucht.

Die Ausstellung findet vom 24.  bis zum 25. Mai 2016 im National Exhibition Centre in Birmingham (UK) statt. Wir freuen uns, unsere bisherigen und neuen Kunden an dieser prestigeträchtigen UK Coatings Show am Stand D4 begrüssen zu dürfen.

25th September 2015
Welcome
17 Aug 2015
STÄRKUNG DES ROPAC® TEAMS!
Damit wir unsere Strategie, nur die höchste Servicequalität zu bieten und laufend neue Märkte zu erschließen, aufrechterhalten können, haben wir unser Team vergrößert und sind stolz darauf, Ihnen unsere neuen Mitarbeiter vorstellen zu dürfen:

Frau Burcak Icli ist unserem Unternehmen als Continuous Improvement Manager beigetreten. Burcak bringt uns ihren fundierten wissenschaftlichen Hintergrund in Bezug auf Polymer-Materialien und deren Verarbeitung  mit. Ihr praktischer Sinn trägt dazu bei, unser Ziel zu erreichen, nämlich die Produktqualität zu erhöhen und die Arbeitsmethoden in Romont zu verbessern. Sie ist bereit, innerhalb und außerhalb des ROPAC®-Teams zusammenzuarbeiten, um Wissen und Erfahrungen zu teilen mit dem Ziel Produktivität und Gewinn zu steigern.

ROPAC® Packaging Solutions, Frankreich, Belgien und Luxemburg - Um das Potenzial in diesen Ländern auszuweiten, ist Herr Pascal Lefranc unserem Unternehmen als Verkaufs- Manager beigetreten. Pascal bringt für unser Unternehmen wichtige Kenntnisse und langjährige Erfahrung auf dem Gebiet von UN-zertifizierten, chemischen, pharmazeutischen und kosmetischen Kunststoff-Verpackungslösungen mit. Sein Know-how im Gebiet von Metall- Verpackungen wird auch ein Gewinn für unsere Kunden sein und den Vergleich verschiedener Arten von Verpackungslösungen ermöglichen.

Samuel Zenhaeusern  ist der neue Qualitäts- und Sicherheits-Manager für unsere Produktionsstätte in Romont. Samuel bringt unserem Unternehmen seine in der Industrie-Branche erworbene große Erfahrung in der Bearbeitung von nationalen und internationalen Projekten mit.  Samuel ist Chemie- und Sicherheitsingenieur und hat im Laufe der Jahre verschiedene Funktionen als Auditor und Berater  im Bereich Qualität, Sicherheit am Arbeitsplatz und Umweltschutz ausgeübt.

Und nach einem kurzen Zwischenspiel, ist Stephen Fleming zurück an Bord bei ROPAC® als Sales Manager für die Märkte in Großbritannien, Irland und den Niederlanden. Wir sind nicht sicher, ob Stephen die Schweizer Schokolade oder die wunderschöne Landschaft vermisst hat. Wir freuen uns aber, dass Stephen diese strategisch sehr wichtigen Märkte für Druckfarben und Beschichtungen betreuen wird und unsere Palette von Behältern weiter entwickeln wird für Anwendungen in den Pharma-, Spezial- und Feinchemie Märkten.

17th August 2015
New Website
01 Nov 2014
Neue Internetseite gestartet!
Nach mehreren Monaten Arbeit sind wir stolz, Ihnen unsere neue Internetseite präsentieren zu können.

www.ropac-packaging.com

….von jetzt an werden Sie mehr über unser Unternehmen, unsere Produkte und unsere Serviceleistungen erfahren. Wir habe eine Serie von Informationen zum Herunterladen vorbereitet, um Ihre Fragen beantworten zu können. Wir hoffen, dass wir Sie über diese Plattform über unsere neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden halten dürfen. Zögern Sie nicht, sich für unser Rundschreiben anzumelden.

14th November 2014
Registrieren Sie sich für unsere Neuigkeiten